08. September 2020
In jeder Familie, die ich kenne, gibt es ein Thema, welches mit Essen und dem Benehmen am Esstisch zu tun hat. Und jede Familie, die ich kenne, hat eigene Vorstellungen und Regeln zum Essen, was mir immer dann auffällt, wenn ich mit meinen Kindern bei Freunden zum Essen eingeladen bin. Die Konflikte am Esstisch sind weit gesät: Manche Kinder essen nur wenige oder sehr ausgewählte Speisen und stellen damit die Geduld ihrer Eltern regelmäßig auf die Probe. Einige Kinder essen sehr schnell...
Eltern sein · 26. August 2020
Seit dem Moment unserer Geburt haben wir alle ein Ziel im Leben: Wir wollen geliebt werden. Von unseren Eltern, Geschwistern, Freund*innen und von unseren Partner*innen. Wir wollen am liebsten bedingungslos geliebt werden, so wie wir sind. Und auf die Art, die wir kennen. Das bedeutet, dass wir anziehend und attraktiv gefunden werden möchten, sowohl physisch als auch psychisch. Im Grunde wollen wir Bestätigung haben, dass wir toll sind, so wie wir sind. Aber ist Liebe gleichzusetzen mit...
Eltern sein · 21. August 2020
Was ist ein Familienrat, wie läuft er ab und wozu ist er gut?
Eltern sein · 07. Januar 2020
Wie man mit einer Trennung am besten umgeht, zum eigenen und vor allem zum Wohle der gemeinsamen Kinder.
Eltern sein · 03. Januar 2020
Vergiss dich selbst nicht im Familienalltag! Hier kommen drei Tipps, wie du dir selbst etwas Gutes tun kannst.
Eltern sein · 14. August 2019
Wer sagt, dass Coaching nur für Führungskräfte sinnvoll ist? UND: ist Elternschaft nicht im Grunde der Inbegriff von Führungskraft?
Eltern sein · 16. Mai 2019
Eltern stellen sich irgendwann die Frage, wie sie am besten ihr Kind erziehen. Damit man zum einen eine möglichst gute Bindung zu dem Kind aufbaut und es zum anderen selbständig, pflichtbewusst, glücklich - und am besten später auch noch erfolgreich - wird. Das wünschen sich alle Eltern. Und wie schafft man das?
Eltern werden · 29. März 2019
Die meisten Schwangeren haben sie, nur wenige sprechen (leider!) darüber: Ängste und Sorgen während der Schwangerschaft. Bei manchen Frauen setzen die Sorgen direkt ab dem Zeitpunkt ein, an dem sie erfahren, dass sie schwanger sind. Denn auch, wenn man eine Schwangerschaft lange geplant hat heißt das noch lange nicht, dass man frei von Sorgen und Ängsten ist. Bei einer längeren Planungsphase und möglichen Schwierigkeiten bei der Empfängnis sind die Sorgen schon viel länger ein...
Eltern sein · 26. März 2019
Wenn ein Kind kommt wird aus einem Paar eine Familie. Aus Mann und Frau werden zusätzlich Eltern, und sie bleiben ein Paar. Wie geht man mit dieser Veränderung um, damit die Liebesbeziehung nicht leidet?